Gitterrostsicherung

gitterrostÜber ungesicherte Lichtschächte freuen sich Einbrecher besonders stark, denn dadurch können sie sich ziemlich einfach Zugang zum Kellerfenster – und somit auch in den Innenraum – verschaffen. Meist liegt der Gitterrost lediglich lose über dem Lichtschacht und ist demnach sogar mit der Hand zu entfernen, indem er rausgehoben wird oder indem er mit einem Schraubendreher aufgehebelt wird. Wenn das Kellerfenster mit keinen besonderen Schutzvorrichtung ausgestattet ist, kommt der Einbrecher problemlos ins Haus. Und gerade der unbefugte Eintritt durch Kellerfenster wird immer beliebter und zu einer der häufigsten Einbruchmethoden, da sie sich meist an für die Einbrecher günstigen Stellen befinden und man im Haus kaum etwas mitbekommt, wenn jemand durch das Kellerfenster eintritt.

Um dem eben beschriebenen Szenario entgegenzuwirken können die Gitterroste mit Gitterrostsicherungen zusätzlich geschützt werden und bieten somit eine höhere Einbruchsicherung. Mit sogenannter Gitterrostsicherung, kann der Gitterrost nicht einfach rausgenommen oder aufgehebelt werden, da er unterhalb entweder mit einer Kette oder einem Zugstab an der Wand des Schachtes gesichert ist. Diese werden meist am unteren Ende des Schachtes befestigt und sind oben mit dem Gitter verbunden und somit wird dem Einbrecher der Zugang zum Kellerfenster verweigert.





Produktvorschlag:

GAH-Alberts ABUS Gitterrostsicherung
gitterrostsicherung gitterrostsicherung
  • verzinktes Flacheisen 20 x 2.8 mm, Länge 370 mm
  • leichte Montage
  • Lieferumfang 2 Stangen
  • mit variabler Kette (60cm)
  • flexibel montierbar
Zum Produkt Zum Produkt